Physiotherapie am Erphobogen in Münster

5D med. Gang- und Laufanalyse

Die 5D medizinische Gang-und Laufanalyse ist für diejenigen sinnvoll, die bereits unter orthopädischen Problemen leiden und Schmerzen haben, oder vorsorglich aufgrund vorhandener Fehlstellungen (Überpronation, O-Beine, X-Beine), noch ohne Beschwerden, ihre Biomechanik und ihren Bewegungsablauf überprüft wissen wollen. Das Ziel besteht darin, beschwerdefrei zu werden oder zu bleiben. Gemäß Erhebungen geht man davon aus, dass ca. 30-50% aller Läufer mindestens 1x pro Jahr orthopädische Probleme aufweisen oder längerfristig verletzt sind. Häufige Laufbeschwerden oder Verletzungen, für die eine medizinische Laufanalyse sinnvoll ist, findet man in folgenden Bereichen:

  • Knie (ca. 36%), d.h. Läuferknie, Tractusiliotibialis Syndrom, PatellaSpitzen-Syndrom
  • Fuß (ca. 22%), d.h. Fersensporn, Mittelfußschmerzen, Streßfrakturen
  • Lendenwirbelsäule (ca. 10%), Rückenschmerzen
  • Hüfte (ca. 10%), Leistenschmerzen
  • Achillessehne (ca. 9%), d.h. Achillessehnenentzündungen
  • Sprunggelenk und Bein (ca. 7%), Schienbeinkantensyndrom, Streßfrakturen
  • Gesäßmuskulatur (ca. 6%); Piriformis-Syndrom


Unsere 5D medizinische Gang-und Laufanalyse wird hauptsächlich durchgeführt, um Ursachen bereits bestehender orthopädischer Probleme zu erkennen, und Tipps zur Lösungen dieses Problems zu erhalten.

Bei unserer Bewegungsanalyse wird Ihr Bewegungsapparat während der Lauf-oder Gangbewegung aus allen Richtungen gefilmt, um später am Computer die Gelenkstellungen analysieren. So findet man häufig Ursachen für Laufverletzungen oder andere Funktionsstörungen im Bewegungsapparat.

Die Untersuchung beginnt mit einer ausführlichen Anamnese (Gespräch). Schuhe und Einlagenversorgung werden kontrolliert. Es folgt eine ausführliche physiotherapeutische körperliche Befunderhebung.

 

Im Anschluss erfolgt die 5D- Videoanalyse. Diese wird auf einem speziell dafür geeigneten Laufband durchgeführt. Die Auswertung erfolgt direkt im Anschluss. Diese beinhaltet abschließend eine generelle Laufschuh-und Einlagenberatung und die Erstellung eines Trainingsplanes um ggfls. vorhandene muskuläre Defizite langfristig zu beheben. Außerdem erhält jeder Patient eine ausführliche schriftliche Dokumentation in Bild- und Schriftform.

Auf Ihren Wunsch hin, kann sich ein PhysioCoaching an die Analyse anschließen.

Infoflyer Medizinische Ganganalyse
gallery/lauflabor_2
gallery/lauflabor_1